Fettstammzellen: Therapeutische Anwendungen

Januar 26, 2011 at 10:25 am Hinterlasse einen Kommentar

Eigenfett ist eine reiche Quelle für Stammzellen und andere vitale Zellen, reicher noch als das Rückenmark. Außerdem lassen sich die Stammzellen durch Fettabsaugung und Aufbereitung des Fettes im Labor isolieren. Neben kosmetischen Anwendungen wie der Brustvergrößerung mit Stammzellen eignen sich die Fettstammzellen auch für regenerative Behandlungen des ganzen Körpers.

Folgen des Alterns wie Schäden an Organen können etwa mit der Kraft der Stammzellen aus Eigenfett behandelt werden. Ärzte haben mit Fettstammzellen bereits mit Erfolg abgenützte Bandscheiben regeneriert. Auch bei anderen Organen des Körpers wurden bereits therapeutische Erfolge erzielt.

Die Stammzellen können dabei entweder direkt in das zu behandelnde Organ injiziert oder intravenös zugeführt werden. Bei der Zufuhr über die Blutbahn bringt der Körper die Stammzellen von selbst an jene Stellen des Körpers, an denen sie benötigt werden. Neben therapeutischen Einsatzzwecken zur Regeneration geschädigter Organe liegen auch Anwendungen zur Behandlung chronischer Erkrankungen nahe, wie etwa die Therapie von Diabetes.

Advertisements

Entry filed under: Brustvergrößerung mit Stammzellen, Stammzellen aus Eigenfett. Tags: , , .

Brustvergrößerung ohne Vollnarkose? Mit Stammzellen! Brustvergrößerung mit Eigenfett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Januar 2011
M D M D F S S
    Feb »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Most Recent Posts


%d Bloggern gefällt das: